Neues (30 Tage)

Bisher war es so, dass wenn kurz vor Übungsbeginn eine Stornierung erfolgte, ein Warteplatzinhaber automatisch auf die freiwerdende Position kam.

Das war teilweise sehr ärgerlich, weil man so kurz vorher nicht mehr reagieren konnte.

Jetzt kann man festlegen, ab welcher Anzahl von Stunden vor Beginn einer Übungsstunde die Wartelistenposition nicht zu einer Buchung in der Übungsstunde führt, sondern aufgehoben wird für die automatische bevorzugte Einbuchung für die nächste Stunde.

Dazu erscheint bei Buchung auf die Warteliste ein Schieberegler, wie in der Abbildung rechts dargestellt.

Dieser ist standardmäßig auf 2 Stunden eingestellt. Man kann ihn von 0 bis 24 Stunden schieben.

Ist die eingestellte Zeit vor Übungsbeginn erreicht, wird man bei Freiwerden eines Platzes nicht mehr von der Warteliste aus auf diesen Platz eingebucht.

Stattdessen verbleibt man in der Warteliste und wir automatisch für die darauf folgende Übungsstunde eingebucht.

Danke an Gaby Stuhr-Puth für die Anregung zur Verbesserung des Buchungsprozesses.