TSV 1878 e.V. Frankfurt am Main Ginnheim

Neues

TSV-Darter beenden die Saison 2014/2015 als Vize-Hessenmeister

Auf eine weitere sehr erfolgreiche Saison kann die erste Mannschaft des TSV Ginnheim zurückblicken.

Durch einen klaren 9:3 Sieg im letzten Spiel gegen Wirtheim konnte sich das Team Ginnheim 1, welches von Dieter Hartenfels seit Jahren erfolgreich geleitet wird, den zweiten Platz in der Hessenliga mit 34:06 Punkten sichern. Auch im Hessischen Pokalwettbewerb trafen die Ginnheimer Darter äußerst gut und mussten sich erst im Halbfinale dem Bundesligateam Darmstadt 1 geschlagen geben.

Das Erfolgsrezept der Mannschaft ist in der mannschaftlichen Geschlossenheit begründet. Über die ganze Saison demonstrierten die Spieler des Teams, wie wichtig Kameradschaft und Teamgeist für ein gutes Abschneiden in der höchsten hessischen Liga ist.

Junge Nachwuchsspieler und „alte Hasen“, die zum Teil schon 30 Jahre Darterfahrung mitbringen, fügten sich zu einem Team zusammen, das den würdigen Namen „TSV Ginnheim 1“ hervorragend vertreten hat.

Das erfolgreiche Team TSV Ginnheim 1: Hintere Reihe v.l.: Michael Kniehase, Holger Frommann, Andreas Müller, Mathias Boudreau, Michael Hellwig, Abteilungsleiter Manfred Schmidt, Maximilian Glatthorn, Stephan Schwalb, Heiko Krebs. Vordere Reihe v.l.: Mirko Chap, Teamcaptain Dieter Hartenfels, Peter Glatthorn, Hartmut Aschhoff

 

Auch dem Team TSV Ginnheim 2 um Teamcaptain Arno Kreijci gelang, nach einem etwas holprigen Saisonstart, in der Rückrunde eine kleine Aufholjagd, die durch den vierten Platz mit 29:25 Punkten in der Bezirksliga belohnt wurde.

Die Dartabteilung geht nun in die wohlverdiente Sommerpause, Start der Saison 2015/2016 wird im September sein.

Peter Glatthorn