TSV 1878 e.V. Frankfurt am Main Ginnheim

Neues

Die Gymnastik - Abteilung im Wandel der Zeiten ,,der harte Kern“

So fing alles an, 1982 wurde in unserem Verein nur eine Gymnastikstunde angeboten.

Herr Schwarze begleitete uns mit Klaviermusik.

Es entstand die Idee, die Übungsstunde etwas flotter zu gestalten. Ab sofort hieß die

neue Stunde Jazzgymnastik die dazu noch von der tollen Übungsleiterin Andrea begleitet wurde. Andrea förderte die Gemeinschaft, und nach dem Sport trafen wir uns in der Vereinsgaststätte. So entstand unsere Freundschaft. Der harte Kern der Donnerstagsgruppe war fortan geboren.

Aus einer Laune heraus verständigten wir uns am Fastnachtszug in Klaa Paris ( Heddernheim ) teilzunehmen. Aber wir hatten noch kein Motto, welches aber dann sehr schnell gefunden wurde. Wir nannten uns „die Gymnastikkatzen“.

Unsere Kostüme kreierten wir selbst, geschminkt wurden wir als Original Cats.

Es folgten deutsche Turnfeste in Dortmund, Hamburg, Leipzig und Berlin.

An unseren Sommerfesten betreuten unsere Frauen immer mit viel Erfolg auf unseren Parkplatz einen Wein und Speisenstand.

Wir unternahmen noch viele schöne Ausflüge und so entstanden der harte Kern und eine wunderbare lange Freundschaft.

Der Donnerstag gehört uns, einige Frauen kennen sich schon 33 Jahre und unser Kreis wird immer größer. Wir wünschen uns, dass wir noch lange zusammen bleiben.

Hier noch ein Termin: An dem unser Verein teilnimmt:

Aktionswochen Älterwerden in Frankfurt am 10.07.2015

Adresse: Rathaus für Senioren, Hansaallee 150.

Dort haben wir einen Infostand.

Elisabeth Darmstadt

Abteilungsleitung Gymnastik