TSV 1878 e.V. Frankfurt am Main Ginnheim

Neues

Aktivitäten der Gymnastikabteilung im 2 HJ 2015

Im Juli 2015 fand in Frankfurt in der Hansa Allee im Rathaus für Ältere wieder die Aktionswoche Älter werden in Frankfurt statt.

Am bunten Nachmittag war Christel Munch für unsere Übungsstunde Aktiv bis 100 zuständig, Dieter Vogt und Norbert Grünewald für die Senioren.

Es ist wichtig dass man im hohen Alter versucht regelmäßig Sport zu treiben und soziale Kontakte pflegt.

Unsere Stunde im TSV Ginnheim mittwochs wird gut angenommen.

                                    JEDER DER SICH DIE FÄHIGKEIT ERHÄLT

                                   SCHÖNES ZU ENTDECKEN,

                                    WIRD NIE ALT WERDEN.                           

                                   Franz Kafka

Ich habe in meiner Funktion an einer Fortbildungsveranstaltung in Frankfurt teilgenommen. Das Hauptthema war Bewegung im Alter. Leiter der Diskussion waren Thomas Götz Facharzt für Psychiatrie und Dr. phil. Christoph Rott Uni Heidelberg, er betreibt Altersforschung. Bei einigen Vorträgen von ihm nahm ich bereits teil.

Neben dem Sport in der Gymnastikabteilung, muss auch ein bisschen Kultur sein.

So machten wir Anfang August unseren Ausflug nach Fulda in die Barockstadt.

Wir fuhren von Frankfurt mit dem Zug nach Fulda und diesmal klappte alles wunderbar. Vom Bahnhof war es nicht weit in die Altstadt wo ich eine Führung gebucht hatte.

Schwerpunkt war die wunderschöne Altstadt. Danach hatten wir noch Zeit uns in der Fußgängerzone mit Kaffee, Kuchen und Eis zu stärken.

Wir besuchten den Dom, die Michaeliskirche und ein Teil ging noch in das Dommuseum.

Der Wettergott meinte es sehr gut mit uns. Wir hatten Traumwetter, wenn Engel Reisen ist das halt so.

Jetzt hatten wir unser kleines High-light noch vor uns. Unterhalb des Klosters Frauenberg liegt Deutschlands kleinster Weinberg mit nur 5 Reihen, der von den Mönchen und Ehrenamtlichen bewirtschaftet wird.

Es war dort sehr schön und gemütlich Hier ließen wir uns den guten Wein schmecken.

Bevor wir wieder nach Frankfurt fuhren, kehrten wir noch in Fulda in ein Brauhaus ein.

Ich glaube es war für alle ein schöner Tag.

Unsere Weihnachtsfeier findet am 12.12.15 statt. Auf dem Programm steht eine Führung mit Christian Setzepfandt (Commerzbank) mit anschließendem Besuch des kleinen Weihnachtsmarkts im Frankfurter Hof.

Unser gemütliches Beisammensein findet im Lokal Wagner in dribbdebach statt.

Ich wünsche Allen schöne besinnliche Tage und ein gutes neues Jahr 2016.

Eure Lisa Darmstadt

Abteilungsleiterin