TSV 1878 e.V. Frankfurt am Main Ginnheim

Neues

Bericht der Kegelabteilung

Uff! Geschafft!

Die Saison 2015/2016 ist beendet

Es war ein wahrer Kraftakt für die Herrenmannschaften des VKH-NWA Ginnheim. Aber nun ist es geschafft, und alle Mannschaften konnten ihre Spielklasse halten. Mannschaft 1 spielt auch in der nächsten Saison in der Regionalliga, Mannschaft 2 in der Gruppenliga und Mannschaft 3 in der A-Liga.

Die Damenmannschaft des DSC Ginnheim kann das leider nicht für sich beanspruchen. Trotz des 8. Platzes ist die Mannschaft aus der Hessenliga abgestiegen. Am Ende der Saison 2015/2016 kam es zu einem ungewöhnlichen Abstiegsdrama, bei dem die vier Mannschaften der Plätze 7, 8, 9 und 10 absteigen müssen, da aus der oberen Liga (2. Bundesliga) zwei Mannschaften in die Hessenliga absteigen und der Hessenmeister den Aufstieg nicht geschafft hat.

In der nächsten Saison wird man also in der Regionalliga spielen. Vielleicht ist den Damen dann das Kegler-glück mehr hold, und sie können wieder aufsteigen.

Nach der Clubrunde begannen sofort die Bezirksmeisterschaften im Einzel. Vier Starter und eine Starterin vertraten den TSV Ginnheim bei diesen Wettbewerben. Den Endlauf erreichten Peter Böhm, Volker Keil (beide Senioren C), Konrad Geisler (Herren) und Nadine Hufert (Damen). Bernd Hausmann erreichte Platz 11 bei den Senioren A, leider kamen nur die ersten Acht in den Endlauf.

Unsere vier Endlaufteilnehmer erreichten alle die Qualifizierung für die Hessenmeisterschaften.

Die beste Platzierung bei den Bezirksmeisterschaften erreichte Volker Keil. Er wurde Bezirksmeister 2016 und konnte somit seinen Titel erfolgreich verteidigen.

 

Bei den Hessenmeisterschaften der Senioren C am 7.Mai 2016 bei der SG Bockenheim und am 8. Mai 2016 beim KV Kelsterbach erspielte Peter Böhm den zwölften Platz.

Volker Keil erzielte in den beiden Durchgängen 447 und 448 Kegel und wurde Hessenvizemeister. Ihm fehlten nur zehn Holz zum ersten Platz. Leider kann nur der Hessenmeister an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen.

Nadine Hufert und Konrad Geisler werden erst am 21./22. Mai 2016 bei den Hessenmeisterschaften der Damen bzw. Herren starten. Wir wünschen ihnen viel Kegelglück.

 

Am 28. Mai 2016 macht die Kegelabteilung einen Ausflug an den Rhein.

Der erste Spieltag der Saison 2016/2017 ist am 10. bzw. 11. September 2016.

 

 

Erfolgreiche Jugend

 

In der U 14-Jugendmannschaft des TSV Ginnheim spielten Dominic Matic, Christopher Matic, Max Göttig, Philipp Gronewald und Pascal Witt. In der Regionalliga kamen sie in sechs Spieltagen auf Platz 1. Ein großer Erfolg!

 

Bei den Jugendbezirksmeisterschaften im Einzel am 5. und 6. März 2016 beim KV Riederwald konnte sich nur Dominic Matic bei der U 10 einen Treppchenplatz sichern. Er wurde mit der 12er-Kugel (die kleinste der Kegelkugeln) Bezirksmeister mit zweimal 490 Holz bei 100 Wurf in die Vollen. Er qualifizierte sich dadurch für die Hessenmeisterschaft der U 10 am 23. April 2016 in Bad Soden-Salmünster. Hier wurde er Hessenvize-meister!

Am 25. Juni 2016 wird Dominic bei der Deutschen Meisterschaft der U 10 in Plankstadt antreten. Wir drücken ihm ganz fest die Daumen.

 

Unsere U 18-Jugendlichen (ein Starter) und U 14-Jugendlichen (zwei Starter) konnten sich nicht für die Hessenmeisterschaften qualifizieren.

 

Herzlichen Glückwunsch allen unseren Jugendlichen für ihre gezeigten Leistungen.

 

Volker Keil, Sportwart der Kegelabteilung