TSV 1878 e.V. Frankfurt am Main Ginnheim

Neues

  • Powerhoop

    Live Show am 30.9.2018 15:00-15:15 Ort:  Mainkai - #BeActive Bühne POWERHOOP ist ein revolutionäres Fitnessgerät...

  • Trauer um Klaus Dieter Philipp

    Die Tischtennis-Abteilung des TSV Ginnheim 1878 e.V. trauert um ihr langjähriges Mitglied Klaus...

  • Sportkegeln aktuell

    Bei den Hessenmeisterschaften 2018 der Senioren C (Ü70), belegte unser Sportwart, Volker Keil, den...

  • Wir suchen Dich

    Der "Gemischte Chor" such noch Sänger/innen. Auch Anfänger.      

  • Trampolin

    Möchtest Du Dich fit machen und dabei noch Spaß haben? Dann komme zum neuen Trampolin Dauerangebot zu...

  • Ginnheimer Spatzen

    Neues Musical der Ginnheimer Spatzen!

  • Erfolgreiche Kegler

    Die Damen vom DSC Ginnheim beendeten erfolgreich die diesjährige Saison und wurden überlegen mit...

  • Wir trauern um Fritz Bartel

    Unser langjähriges Ehrenmitglied Fritz Bartel ist am 13.03.2018 im Alter von 92 Jahren verstorben. Er trat...

  • TSV Journal Dezemberausgabe 2017-2

    Falls Ihr Browser kein pdf Plugin hat, klicken Sie...

  • Jahreshauptversammlung 2018

    Die Jahreshauptversammlung 2018 findet am 27.04.2018 ab 19:30 Uhr statt. Die Tagesordnung wird...

Die Wanderabteilung auf gutem Kurs

Die regelmäßig am 1. Montag eines Monats stattfindenden Treffen unserer Abteilung sind durchweg gut besucht. Hier werden Informationen ausgetauscht und Details zu den anstehenden Wanderungen mitgeteilt.

 

Am 12. März fand die von Gerda Meergans vorbereitete Auftaktwanderung statt. Ziel war der Osten Frankfurts. Von der Eissporthalle führte die Route durch den Ostpark,  das Kleinod Schulgarten, am Röderberg vorbei bis zum Danziger Platz. Die Europäische Zentralbank, die neuen Hafenanlagen sowie die renovierten Honsellbrücke waren weitere Wegemarken. Über die neue Osthafenbrücke ging es auf der anderen Mainseite zur Gerbermühle. Durch die "Grüne Soße"-Felder vorbei am Grüne-Soße-Denkmal wurde Oberrad erreicht, wo die Wanderung endete.

 

Der Turngau Frankfurt am Main e.V. führte am Karfreitag seine Gauwanderung durch. Die Wanderabteilung war mit 12 Wanderinnen und Wanderern vertreten. Bei herrlichen Wetter ging die Wanderung vom Alten Zollhaus am Heiligen Stock über Berkersheim, Preungesheim, Seckbach zum Frankfurter Bogen - weiter entlang der Nidda durch den Bonameser Nordpark nach Bonames, wo in der Gaststätte "Zum Einhorn" die Schlussrast statt fand.

 

Am 22. April führte Brigitte Grob die Mitglieder der Wanderabteilung durch die neu gestalteten bzw. wiederhergestellten landgräflichen Gartenlandschaften in Bad Homburg. Vom Bad Homburger Schloss verlief die Tour zum Gustavsgarten, den Kleinen Tannenwald über den Platzenberg und die Kräutermühle nach Oberstedten. Vom Gotischen Haus, durch den Großen Tannenwald und den Forstgarten ging es zum Ziel, dem Hirschgarten.

 

Die Bergstraße war Ziel unserer Wanderung am 13. Mai. Maike Busacker und Frank Wittersheim führten 26 Wanderinnen und Wanderer von Bickenbach zum Jugenheimer Wahrzeichen dem Goldenen Kreuz auf dem Heiligenberg. Eine wunderbare Aussicht belohnte für die Mühen des Aufstieges. Danach führte die Route über den Blütenweg über Alsbach nach Zwingenberg. Durch die idyllische Altstadt ging es zum Biergarten des "Alten Brauhauses" zur wohlverdienten Mittagsrast, bevor die Rückfahrt nach Frankfurt mit der Bahn angetreten wurde.

 

Als nächstes werden wir uns am Dienstag, dem 6. Juni 2017, um 15:00 Uhr an der Haltestelle treffen, um gemeinsam das Wäldsche zu besuchen.

Weitere Wanderungen sind für den 16. Juli, den 26. August, den 17. September, den 22. Oktober und den 18. November geplant.

 

Unsere Wanderungen sind auch für Ältere geeignet. Die Startpunkte der Touren erreichen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Durch den Kauf von Gruppenkarten entstehen in der Regel keine hohen Fahrtkosten. Gäste sind jederzeit willkommen.

Sprechen Sie uns einfach an.

Roswitha Erdinger: Tel.: 069/511492  Frank Wittersheim: Tel.: 069/73997605

Werbebanner